Brücken in Limburg

Brücken in Limburg

V. Verkehrskonzept für Limburg30. November 2018

Brücken in Limburg

Eine ganz entscheidende Schnittstelle zur Limburger Innerstadt, die Lichfield-Brücke, kann für die bisherige Nutzung nicht mehr saniert werden, sondern muss neu gebaut werden. Wo erfolgt der Neubau? Diese Frage ist von allgemeinem Interesse, sollte öffentlich diskutiert werden und dies in der Phase der Planung – nicht wenn alles vorbei ist.

Die Notwendigkeit eines Neubaus bietet Gelegenheit über Trassenführung neu zu denken. Ist es sinnvoll und zeitgemäß allen Verkehr von der B 8, B 49 und A3 frontal auf die Limburger Innenstadt zuzuleiten? Dient das der Verbesserung der Luftqualität. Gäbe es neue Trassen, Wege um die Innenstadt, die Anwohner zu entlasten? Was ist mit der Brücke in Staffel – die ebenfalls erneuert werden muss. Ein Gedanke hierfür war der Planungsansatz des Landrat Manfred Michel. Wäre damit vielleicht gar ein Neubau Lichfield Brücke entbehrlich?

Brücken in Limburg

Der zweite Teil des beantragten Berichtes bezieht sich auf den aktuellen Planungsstand. Es gibt diverse Darstellungen, wo und wie die Lichfield-Brücke neu errichtet wird. In der Bürgerversammlung in Limburg am 20.11.2018 wurde die Frage der Verbreiterung diskutiert. Anwohner fragten nach. Es ist aus unserer Sicht nicht Aufgabe der Bürger sich einzeln mit Hessen Mobil auseinander zu setzen. Dazu dient doch die Verwaltung den Bürgern.

Diese Aspekte zu „Brücken“ sind Gegenstand des Berichtsantrags der FDP-Fraktion für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Der Antrag findet sich nachstehend.

Berichtsantrag Brücken